Rotkopf Görg

nach Otto Roth

Spielleitung: Mario Grünewald

Premiere: 26. November 2011, Spielbühne

Rotkpf Görg

Zu Weihnachten 2011 und zum 90ten Geburtstag der Stadt Freital inszenierte die Spielbühne Otto Roths Version der Freitaler Sage in neuem Gewand, temporeich und komisch aber ohne die Kernaussage zu vergessen. Ganz im Gegenteil: Die Geschichte wird geradlinig erzählt, zeitgemäß aufgelockert und kommt ohne angestaubten Singsang daher.

Im Gegensatz zu der Inszenierung von 1993 verzichtete Regisseur Mario Grünewalds Fassung auf allzu große Werktreue und erhobenen Zeigefinger zu Gunsten einer unterhaltsamen Erzählung der Kerngeschichte.

Mit: Charlotte Frenzel, Lilian Gruler, Anke Hasselbusch, Carolin Hasselbusch, Kerstin Hofmann, Anne Konstanze Lahr, Kathrin Lauer, Tina Lohse, Linda Nicolai, Julia Ressel, Tilmann Gaitzsch, Patrice Kind, Witja Kümpel, Karl-Michael Weber

Wir suchen Techniker/innen, die gern das Licht kontrollieren, Regler schieben, Scheinwerfer anbringen, Kabel verlegen oder einfach mal reinschnuppern wollen.

Was macht so ein Allrounder eigentlich alles? Bei uns könntest du in der Werkstatt deinen eigenen kreativen Drängen nachgehen und handwerklich aktiv werden, indem du beim Bühnenbild hilfst.

Egal, worauf du Lust hast, Vorkenntnisse sind absolut nicht nötig, aber kein Hinderungsgrund!

Der Bonus dabei:

Eintritt in die Vorstellung ist frei – also, schon das ist ein Grund!

Melde dich einfach bei lucky.schorsch@gmx.de oder 0176 56893707.

Die Spielbühne spielt für die großen Carli-Kids

Auch in diesem Jahr bieten wir ein Carli-Familienangebot an. Zur Vorstellung »Alltag unterm Rad« am 22.04.2018, um 11 Uhr haben die größeren Carli-Kids (ab 13) freien Eintritt. Wir hoffen natürlich, dass viele Kinder, die die Spielbühne noch nicht kennen, uns besuchen werden.
Ihr seid herzlich willkommen!

22.04.18 »Alltag unterm Rad«

Weihnachtsgans Auguste

Wir dürfen uns schon jetzt auf die kommende Adventszeit freuen, denn die herrliche Geschichte von Friedrich Wolf bringen die Darsteller der Spielbühne unter der Spielleitung von Gisela Donath, in einer eigenen Fassung, auf die Bühne. Wir dürfen Mäuschen spielen und die Geschehnisse der Familie Löwenhaupt kurz vor Weihnachten ganz aus der Nähe beobachten. Sie erfahren wieso auch Gänse Pullover und einen Namen tragen können.

Im Advent 2018

bei all unseren Sponsoren, die uns unterstützen. Ohne Ihre Zuwendungen wäre unsere Kulturarbeit nicht möglich!

Wappen Freital Stadt Freital

Ostsächsische Sparkasse Dresden

Lions Club Lions Club Freital
Dometa Dometa GmbH