Rotkopf Görg

nach Otto Roth

Spielleitung: Mario Grünewald

Premiere: 26. November 2011, Spielbühne

Rotkpf Görg

Zu Weihnachten 2011 und zum 90ten Geburtstag der Stadt Freital inszenierte die Spielbühne Otto Roths Version der Freitaler Sage in neuem Gewand, temporeich und komisch aber ohne die Kernaussage zu vergessen. Ganz im Gegenteil: Die Geschichte wird geradlinig erzählt, zeitgemäß aufgelockert und kommt ohne angestaubten Singsang daher.

Im Gegensatz zu der Inszenierung von 1993 verzichtete Regisseur Mario Grünewalds Fassung auf allzu große Werktreue und erhobenen Zeigefinger zu Gunsten einer unterhaltsamen Erzählung der Kerngeschichte.

Mit: Charlotte Frenzel, Lilian Gruler, Anke Hasselbusch, Carolin Hasselbusch, Kerstin Hofmann, Anne Konstanze Lahr, Kathrin Lauer, Tina Lohse, Linda Nicolai, Julia Ressel, Tilmann Gaitzsch, Patrice Kind, Witja Kümpel, Karl-Michael Weber

Die Spielbühne ist Mitgründer und aktives Mitglied des soziokulturellen Zentrums Freital (Soziokultur Freital)

bei all unseren Sponsoren, die uns unterstützen. Ohne Ihre Zuwendungen wäre unsere Kulturarbeit nicht möglich!

Wappen Freital Stadt Freital

Ostsächsische Sparkasse Dresden

Lions Club Lions Club Freital
Dometa Dometa GmbH