Wie es Euch gefällt

von William Shakespeare

Spielleitung_Mario Grünewald

Premiere: 17. Juni 2011, Schloss Burgk

Sommertheater 2011 k

Verlorene, Suchende, Liebende auf der Flucht. Im Burgker Schlossgarten treffen sie aufeinander: Celia und Rosalind verbindet eine tiefe Freundschaft. Orlando liebt Rosalind. Als sich diese als Mann verkleidet, verliebt sich auch Phoebe in sie. Damit ist Silvius abgeschrieben, der ein Auge auf Phoebe geworfen hat. Doch wen liebt eigentlich Rosalind? Alles ist möglich. Lassen Sie sich von unserem Shakespeare-Sommerspektakel verzaubern...

Mit: Anke Hasselbusch, Carolin Hasselbusch, Anne Konstanze Lahr, Andrea Kempe, Kathleen Keydel, Sandra Wirth / Tina Lohse (2012), Christoph Fleischer, Tilmann Gaitzsch, Matthias Hofmann, Felix Lenzner, Thomas Morgenroth, Jan Rose

„… Als wollten sie die Erwartungen dämpfen, betonten die zwölf Amateurschauspieler im Vorspiel, sie seien keine Spaßmacher und dies sei kein Welttheater.
Doch was die illustre Truppe dann bietet, macht zweifellos Spaß und wird zu einem einzigartigen Theater-spektakel. … Landesbühnenschauspieler Mario Grünewald hat als Regisseur seine Laiendarsteller zu einer enormen gestischen Ausdruckskraft, gepaart mit dem Mut einer gehörigen Portion Selbstironie, geführt. Mit großer Spiellust schlüpfen sie zum Teil in verschiedene Rollen und verschaffen dem Publikum mit einer spritzigen Aufführung einen äußerst unterhaltsamen und kurzweiligen Theaterabend. Zur Premiere gab es dazu begeisterten Applaus. Und so mancher der Gäste war trotz Ortskenntnis erstaunt, was für ein idyllisches Kleinod die Stadt Freital mit Schloss Burgk besitzt. Ein Besuch lohnt sich auch ohne Theater, aber mit erst recht!“
<
(Sächsische Zeitung)

Die Spielbühne ist Mitgründer und aktives Mitglied des soziokulturellen Zentrums Freital (Soziokultur Freital)

Die Schneekönigin

Die Schneekönigin

Märchen nach Hans Christian Andersen
Spielleitung: Tom Quaas

Im Winter ist es der größte Spaß der Jungen, ihre Schlitten an vorbeifahrende Kutschen anzuhängen. Als die prächtige Kutsche mit der weiß bepelzten, schönen Schneekönigin vorbeifährt, hängt Kay sich an und wird entführt. Die Kälte ihres Kusses tötet ihn beinahe, aber er spürt es nicht. Er verfällt ihrer kalten Schönheit und lebt einen kalten Traum in ihrem Palast. Als Kay im Frühling immer noch nicht zurück ist, beschließt Gerda, seine beste Freundin, ihn zu suchen. Sie macht sich auf eine beschwerliche Reise und erlebt allerhand Abenteuer. Sie trifft auf ein freundliches Prinzenpaar, auf gefährliche Räuber und ein treues Rentier. Ob Sie Kay finden kann und alles doch noch ein gutes Ende nimmt, erfahrt Ihr ab November auf unserer Bühne. Wer dabei sein will, kann sich schon heute einen Platz sichern.

Aufgrund der derzeitigen Aussetzung des Spielbetriebes können wir keine Termine ansetzen.

bei all unseren Sponsoren, die uns unterstützen. Ohne Ihre Zuwendungen wäre unsere Kulturarbeit nicht möglich!

Wappen Freital Stadt Freital

Ostsächsische Sparkasse Dresden

Lions Club Lions Club Freital
Dometa Dometa GmbH