Das Spiel von Liebe und Zufall

eine Komödie in drei Akten nach P. C. de Chamblain de Marivaux

Regie_Mario Grünewald

Premiere: 18. Juni 2005, Spielbühne

Auf väterlichen Wunsch soll Silvia (Anne Konstanze Lahr) den Ihr noch unbekannten Dorante (Jörg Köllner) heiraten. Da sie sich nicht ohne Prüfung ihres zukünftigen Ehegattens vermählen lassen will, tauscht sie kurzentschlossen mit ihrer Zofe Lisette (Andrea Kempe) die Rollen. Dass der Kavalier Dorante mit seinem Diener Pasquin (Eric Stehfest) die gleichen Überlegungen in die Tat umsetzt, können die beiden Frauenzimmer nicht wissen. Und somit geraten alle agierende Figuren über kurz oder lang in einen Strudel von Verwechslungen.

Mit: Andrea Kempe (Lisette), Anne Konstanze Lahr (Silvia), Jörg Köllner (Dorante), Jan Rose (Mario), Eric Stehfest (Pasquin)

Die Spielbühne ist Mitgründer und aktives Mitglied des soziokulturellen Zentrums Freital (Soziokultur Freital)

bei all unseren Sponsoren, die uns unterstützen. Ohne Ihre Zuwendungen wäre unsere Kulturarbeit nicht möglich!

Wappen Freital Stadt Freital

Ostsächsische Sparkasse Dresden

Lions Club Lions Club Freital
Dometa Dometa GmbH